interdentalzahnbuersten stuttgart

Die Zahnflächen unterhalb des Zahnzwischenraum-Kontaktes werden mit der Zahnbürste nicht erreicht und werden neben den Kauflächen am häufigsten von Karies befallen. Deshalb ist eine gute Zwischenraumpflege wichtig.

Doch wie mache ich es richtig?

Zur Auswahl gibt es viele Hilfsmittel: neben der Zahnseide „von der Rolle“, vorgespannt auf kleinen Kunststoffbögen, gewachst oder ungewachst, gibt es Interdentalbürsten mit und ohne Draht-Kern, mit Borsten oder Kunststoff-Ummantelung oder auch Zahnhölzer.

Bei der Zahnseide gilt es zunächst, die erste Hürde, die Einführung in den Zahnzwischenraum, zu überwinden, ohne zu großen Druck auszuüben. Geht etwas schief, reißt die Zahnseide, der Zahnfleischsaum wird verletzt oder Beläge werden aus dem einen Zahnzwischenraum entfernt und in den nächsten verteilt.
Unser Fazit: Zahnseide reinigt nur bei Schneidezähnen die Zahnzwischenräume richtig und auch dies nur bei korrekter Anwendung.

Inderdentalzahnbürste überzeugt mit sauberen Ergebnissen

zahnseide zahnholz interdentalzahnbuerste

Auch bei Zahnhölzern ist die Gefahr der Verletzung größer als der Nutzen. Erst die Interdentalbürsten erreichen die Zwischenräume gut – sowohl bei den natürlichen Zähnen, als auch bei Kronen, Brücken und herausnehmbarem Zahnersatz. Denn hier gibt es verschiedene Größen der Borsten zur Auswahl.

Wir stellen Ihnen in unseren Propylaxesitzungen oder nach der Eingliederung von neuem Zahnersatz die zu Ihnen passende Größe der Interdental(=Zahnzwischenraum)bürsten vor und zeigen Ihnen die korrekte Anwendung – damit Ihnen die Zahnzwischenraumpflege auch zu Hause ohne mühseliges Fädeln gelingt.

© 2015-2018 Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Trbola und Zahnarzt Kunter. All Rights Reserved. Designed By Schaber Onlinemarketing