Natürliche Zähne erhalten – Wurzelbehandlung

Zahnerhaltung und Wurzelbehandlungen im Zahnzentrum Stuttgart-Mitte


Wir bieten Füllungstherapie mit Kunststoff, Gold, Keramik, Glasionomerzement und auf Wunsch auch Amalgam an. Es muss jedoch nicht immer gebohrt werden. Wir bieten Ihnen im Frühstadium der Karies unser ICON-Verfahren an. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Wurzelbehandlungen erhalten Ihre natürlichen Zähne

Viele Zähne, die Schmerzen verursachen, können durch eine Wurzelbehandlung erhalten werden. Durch die maschinelle Aufbereitung schaffen wir die notwendigen Voraussetzungen für eine gründliche und wirksame Wurzelkanaldesinfektion mit elektrophysikalisch-chemischen Methoden.

Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig?

Eine Wurzelkanalbehandlung muss durchgeführt werden, wenn das Nervengewebe des Zahns unheilbar erkrankt ist. Dies kann sich äußern in

  • Schmerzen
  • Vitalitätsverlust (keine Reaktion auf Kältetest)
  • Zystenbildung (im Röntgenbild erkennbar)

Wie läuft die Wurzelbehandlung ab?

In der Regel sind zwei Sitzungen, manchmal auch drei, nötig.

  1. In der ersten Sitzung wird der Wurzelkanal aufbereitet, d.h. das entzündete Nervengewebe wird entfernt und in den enstandenen Hohlraum wird ein entzündungshemmendes Medikament eingebracht.
  2. In der zweiten Sitzung wird das Medikament entfernt, der Zahn mit antibakteriellen Spüllösungen von innen gesäubert und eine Wurzelkanalfüllung in den Kanal eingebracht. Der Zahn wird danach mit einer Kunsstoff-Aufbaufüllung dicht verschlossen.
  3. Wir legen großen Wert darauf, die Behandlung für Sie schmerzfrei zu gestalten. Sollte der Zahn zu stark entzündet sein, wird in der ersten Sitzung auf eine vollständige Aufbereitung verzichtet, um vorab ein schmerzlinderndes Medikament in den Nervenkanal einzubringen, damit sie in den folgenden Sitzungen keine Schmerzen haben. Dann verlängert sich die Behandlung ggf. um eine Sitzung.

Was passiert nach der Wurzelbehandlung?

Wenn der Zahn klinisch und röntgenologisch keine Symptome mehr aufweist, sollte er nach ca. 4-6 Monaten überkront werden. Dies sichert dem "toten" Zahn Stabilität, damit der Zahn noch möglichst lange seine Kaufunktion erfüllen kann.

Was kostet eine Wurzelbehandlung?

Prinzipiell ist die Wurzelkanalbehandlung eine Kassenleistung. Zur Unterstützung der Behandlung bestimmen wir auf Wunsch elektronisch die exakte Wurzellänge und setzen den Helbo-Laser ein.

Jetzt Kontakt aufnehmen und Termin vereinbaren!

0711 - 625 808

Da unsere Telefonanlage derzeit unzuverlässig funktioniert, erreichen Sie uns zusätzlich unter 0152 - 52 06 03 81

Angstpatienten

angstpatienten zahnarzt stuttgart

Wir haben Erfahrung im sensiblen Umgang mit Angstpatienten. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

mehr

Zahnersatz

zahnersatz stuttgart mitte

Zahnersatz ist sehr individuell. Mit unserer Beratung finden wir gemeinsam die für Sie passende Lösung.

mehr

Prävention

professionelle praevention prophylaxe stuttgart

Sichern Sie Ihre Zahngesundheit, bevor Erkrankungen entstehen - mit professioneller Prophylaxe.

mehr

© 2015-2016 Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Trbola und Zahnarzt Kunter. All Rights Reserved. Designed By Schaber Onlinemarketing